Wer wir sind: Diakoniestation Winnenden

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rufen Sie uns an Rufen Sie uns an.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Telefonnummer 07195 90681-20
Rufen Sie uns an Rufen Sie uns an.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Telefonnummer 07195 90681-20
Wer wir sind

Hauptbereich

Reimar Krauss

geschäftsführender Pfarrer  

Als geschäftsführender Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde ist Pfarrer Krauß der Vorsitzende des Diakoniestationsausschusses, des Leitungsgremiums der Diakoniestation, in welchem verschiedene Vertreter der Stadt und der Kirchengemeinden die Arbeit der Station koordinieren und kontrollieren. Unser „Oberchef“ schaut uns aber nicht nur auf die Finger, sondern unterstützt die Station und unsere Ehrenamtlichen nach Kräften. Nicht zuletzt kümmert sich Pfarrer Krauß um die seelsorgerischen Belange unserer Patienten, Angehörigen, Mitarbeiter und Ehrenamtlichen.

Christian Förster

Geschäftsführer

Christian Förster leitet die Diakoniestation im operativen Geschäft und berichtet an den Diakoniestationsausschuss. Er kümmert sich um alle wirtschaftlichen, rechtlichen und organisatorischen Dinge der Station. Wenn er zwischen seinen Monatsabschlüssen, Gremiensitzungen und Protokollen etwas Zeit findet, ist er meist mit Pudelmischling Perkeo, dem „Betreuungshund“ der Station, in unseren Betreuungsgruppen für dementielle Menschen oder beim Mittagstisch zu finden. Herr Förster ist für alle grundsätzlichen Fragen und Anregungen an uns für Sie da und hat auch immer ein offenes Ohr für Sorgen, Nöte, Anregungen und neue Ideen.

Tina Helzle

Pflegedienstleitung

Schwester Tina ist Herz und der gute Geist der Station. Sie kümmert sich um alle Belange der ambulanten Pflege. Nach langen Jahren als verantwortliche Pflegedienstleitung bei uns managed Schwester Tina die Dienstpläne, Touren, Verordnungs- und Kassenbürokratie ebenso kunst- wie humorvoll und hat dabei stets ein offenes Ohr für all die Nöte und Sorgen unserer Patienten und Mitarbeiter. Schwester Tina ist als unser universal einsetzbares „Schweizer Taschenmesser“ ihr erster und bester Ansprechpartner für alle pflegerischen Belange und darüber hinaus.

Maria Krings

stv. Pflegedienstleitung / Qualität

Nach mehr als zwei Jahrzehnten in der ambulanten Pflege, darunter lange Jahre als Pflegedienstleiterin, kümmert sich Schwester Maria neben der Stellvertretung der Pflegedienstleitung vor allem um die Qualitätssicherung. Sie koordiniert unsere Pflegeberatungsbesuche, organisiert die Erstaufnahmen und kontrolliert die Qualität der pflegerischen Dienstleistungen vor Ort. Schwester Maria ist immer für Ihre Sorgen, Nöte und Anregungen an uns für Sie da.

Felicie Thiele

Einsatzleitung Hauswirtschaft / Nachbarschaftshilfe

Frau Thiele koordiniert alle hauswirtschaftlichen Dienstleistungen der Diakoniestation. Mit viel Herz, Verstand und einer guten Portion Humor zaubert sie aus den vielen unterschiedlichen Bedürfnisses unserer Kunden die Touren für unsere Mitarbeiterinnen zusammen. Ihr Herz schlägt aber vor allem für unsere ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe, die unseren Patienten auf Wunsch ebenfalls zur Seite steht. Unsere Felicie ist in allen Fragen der Nachbarschaftshilfe und der hauswirtschaftlichen Dienste gerne für Sie da.

...und Team